Naked Cake – Schokoladen-Beeren-Torte

Hi Peeps,

letze Woche hatte meine geliebte Mum Geburtstag. Für sie sollte es die schönste und tollste Torte werden und diese schöne Schokoladen-Beeren-Torte ist dabei herausgekommen. Sie hat sich mega über die Torte gefreut und das ist für mich das Schönste. Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, habe ich bei allen meinen letzten drei Torten immer den gleichen Schokoladenboden verwendet. Warum? Weil es der beste und saftigste Schokoladenboden ist den es gibt :D. Auf gehts zum Rezept:

Für eine hohe Form (18 cm)

Für den Teig

4 Eier, 200 g Zucker

10 g Vanillezucker

150 ml Öl, 250 g Buttermilch

250 g Dinkelmehl

100 g ungesüßtes Kakaopulver

15 g Backpulver

1 TL gemahlener Zimt

1/2 TL Natron

Für die Füllung

200 g Sahne

400 g Frischkäse

250 g Mascarpone

130 g Puderzucker

1 Päckchen Sahnesteif

400 g Himbeeren

400 g Brombeeren

150 g dunkle Zartbitterschokolade

Frische Blüten zur Deko

 

Zum Rezept

  1. Den Backofen auf Ober/ Unterhitze 180 Grad vorheizen. Für den Teig Eier mit Zucker und Vanillezucker in 5-10 Minuten schaumig schlagen. Langsam Öl und Buttermilch zugeben und weiterführen. Mehl, Kakao, Backpulver, Zimt und Natron sieben und mischen, zum Teig geben und kurz unterrühren. Den Teig in 4 teilen und jeweils in die gefettete Formen geben. Ca. 35 Minuten backen und gut auskühlen lassen.
  2. Für die Füllung die Beeren waschen und ein paar davon für die Deko zur Seite legen. Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen. Frischkäse, Mascarpone, Vanillezucker und Puderzucker miteinander verrühren und die Sahne unterheben.
  3. Um den ersten Boden einen Tortenring stellen. Am äußeren Rand erst einen Ring aus Creme spritzen, und auf diesen Ring einen weiteren Ring. Nun die Beeren in die Mitte geben (nicht höher als die Creme). Den zweiten Boden auflegen, dann Schritt 1 und 2 insgesamt 2-mal wiederholen. Die Torte wird wieder dreimal gefüllt. Anschließend die Torte über Nacht oder mind. für 6 Stunden kalt stellen.
  4. Den Tortenring von der gekühlten Torte entfernen und die Torte rundherum mit der Creme einstreichen. 30 Minuten kalt stellen und ein weiteres Mal mit Creme einstreichen. Bei einem Naked Cake wird die Torte so eingestrichen, dass die Tortenböden noch deutlich zu sehen sind. In der Zwischenzeit die weiße Schokolade in kleine Stücke brechen und im Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen lassen, dann auf die Torte gießen und langsam bis zum Rand hin verteilen, bis die Glasur dort herunterläuft.
  5. Nun kann die Torte wieder nach Wunsch verziert werden. Ich habe ein paar Beeren genommen und schöne Blumen in abgestimmten Farben. Diese lassen die Torte sehr edel aussehen.

Alles Liebe ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s